Date08/06/2009

Abendgeschichten

Mein Schwager heißt Oliver. Oliver hatte gestern Geburtstag. Es war auch seine Mutter da, für Tom und Marc ist es Oma Evi. Der Oliver ist also der Bruder meiner Frau.

Soweit sind die Familienbeziehungen klar. Mir zumindest. Dem Marc ist – er zeigte schon deutlich Müdigkeitsanzeichen – beim Abendessen etwas sehr Unterhaltsames rausgerutscht. Vielleicht wollte er auch einfach etwas sagen und wusste nicht so recht was. Auf jeden Fall hat er uns zum Lachen gebracht mit folgender Frage: „Woher kennt der Oliver eigentlich die Oma Evi?“

Rund eine Stunde später, die Abendregularien mit PSP und Vorlesen waren beendet, ereilte mich von oben ein Hilferuf. „Papa, komm!“ Als ich in das dunkle Zimmer trat, saß Marc schon im Bett. „Mir ist ein Popel ins Ohr gefallen!“ Ein sorgevoller Blick meinerseits. „Ich glaube, er ist schon wieder rausgefallen“, sprachs, legte sich hin und wünschte mir noch eine gute Nacht.

Flattr this!

Café und Kinder 1

Ich habe ja über Twitter und – ein bisschen versteckt – auch hier gefragt, in welchen Kaffeehäusern oder Cafés Frühstücken mit Kindern ein Vergnügen sein kann – einfach weil die Infrastruktur stimmt oder die Atmosphäre einfach kindertauglich ist. Meine Kollegin Annegret hat den ersten Hinweis gegeben. Vielen Dank dafür.

Sie schlägt das Café Bergschlößchen in Bamberg vor. Dort kann man einen herrlichen Blick über die Stadt genießen, einen guten Milchkaffee trinken und dabei den Kindern beim Spielen zusehen. Auch Bobby Cars sollen vor Ort sein. Das klingt gut. Ich denke, es handelt sich hier um eine echte Offline-Empfehlung.

Im Laufe der Zeit möchte ich hier eine Liste von Kaffeehäusern erarbeiten, in denen es besonders Spaß macht , auch mit kleinen Kindern hinzugehen und das Leben zu genießen. Entsprechend würde ich weiter um Vorschläge bitten. Gesucht wird bundesweit.

Flattr this!

© 2019 passionpapa

Theme by Anders NorenUp ↑