Also, so schlimm ist es nun wirklich nicht, wie es der Werbefilm von Volkswagen (Agentur: Agence V, Paris; Produktion: Nexus Productions, London, Les Telecreateurs, Paris; Regie: Woof Wan-Bau) darstellt. Also: Wer noch kein Papa ist, sollte sich von dieser Realitätsverzerrung nicht beeinflussen lassen. Dafür darf man beim Betrachten um so mehr Spaß haben.

Flattr this!