Die erste Nacht ist geschafft. Die nicht gerade revolutionäre Erkenntnis: Ein Baby trinkt, schläft und schreit manchmal. Im Fall von unserem Neuzugang hält sich letzteres aber noch in Grenzen. Tatsächlich ist es nicht so einfach, die sehr stolzen Brüder auf Distanz zu halten. Noch sind sie sehr vorsichtig, aber dann doch manchmal etwas zu stürmisch. Das Bändigen der Blues Brothers ist dann meine Aufgabe.

Das Baby auf den Arm nehmen steht ganz hoch in Kurs. Manchmal dürfen sie dann auch. Ganz besonders stolz ist Marc – wie das folgende Foto beweist.

Flattr this!