Einem Vorbericht sollte eine Berichterstattung folgen. Das Bachgassenfest in Bickenbach ist vergangen – und damit ist auch die Landbachregatta entschieden. Eine Vielzahl von selbstgebastelten Booten wurden ins Rennen geschickt. Es waren viele schöne Arbeiten dabei – und natürlich haben sich die Eltern auch eingebracht. Ist doch auch eine schöne Sache, wenn Eltern mit ihren Kindern anlassbezogen etwas basteln. Ich zumindest bastel viel zu selten mit den Kindern – da bin ich wahrscheinlich keine Ausnahme.

Großer Andrang bei der Landbachregatta

Großer Andrang bei der Landbachregatta

Wie erwartet hat Marc kein Boot mehr gebastelt – dafür hat er sich mit Ideen für Toms Boot eingebracht. So war das ganze am Ende eine Gemeinschaftsproduktion. Prämiert wurde sein Boot zwar nicht, aber bei der Verlosung in der Kategorie der 4- bis 5-Jährigen hat er den ersten Preis gewonnen. Das hat ihn schon stolz gemacht.

Ein Schiff namens Tom von Tom

Ein Schiff namens Tom von Tom

Überhaupt war das Bachgassenfest eine gelungene Veranstaltung, denke ich. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht – vor allem Marc hat eigentlich das erste Mal so richtig Anteil genommen. Tom hat sich davon anstecken lassen. Und Nora: Sie war vom Karussell gar nicht mehr herunter zu bekommen. Währdend die Jungs in ihrem Alter geweint haben, als sie aufs Karussell durften, hat sie geweint, als sie wieder runter musste.

Flattr this!