Osterei am Strauch

Frohe Ostern!

Wer glaubt denn schon noch an den Osterhasen? Es sind mehr Menschen als man denkt.

Tom (5 1/2) ist schon seit einigen Tagen sehr aufgeregt. Auch Marc (7 3/4) ist von dem hoppelnden Eierverteiler überzeugt. Nur Nora kümmert das ganze Gerede über Ostern und den Hasen nicht. Sie ist erst wieder aufgewühlt, wenn die Süßigkeiten im Nest liegen.

Wir haben im Vorfeld wirklich nicht viel Gewese um Ostern gemacht. Und trotzdem waren die Jungs gestern ganz aufgeregt. Erst um 22 Uhr ist Ruhe eingekehrt – das kommt wirklich selten vor.

Mama hat gedacht, wenn die Kinder erst so spät einschlafen, bleibt am Morgen genug Zeit, dem Hasen unter die Arme zu greifen. Der Wecker stand auf 7 Uhr. Doch der Wecker aus Fleisch und Blut in Gestalt von Tom, tauchte bereits um 6.30 Uhr am elterlichen Bett auf. Auch sein großer Bruder ließ nicht allzu lange auf sich warten.

Irgendwie haben wir es dann doch noch geschafft, die Kinder zu beruhigen, so dass am Ende alles noch geschafft, der Schein gewahrt werden konnte.

Wie war es denn bei Euch so?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall frohe und friedliche Ostern – mit oder ohne Hase.

Flattr this!