Nein, Nora guckt keine Science-Fiction-Filme im Fernsehen. Auch wenn sich Papa Horrorstreifen reinziehen sollte, was gefühlt das letzte Mal vor 20 Jahren passiert ist, schlummert Nora schon mehr oder wenig selig in ihrem Bettchen vor sich hin. Dennoch haben ihre gemalten Männchen, die ich übrigens sehr ästhetisch finde, eine gewisse Ähnlichkeit mit Aliens oder Kreaturen aus anderen nicht gerade jugendfreien Filmen.

Böse Zungen behaupten, dass die Figuren Ähnlichkeit mit Noras Papa besitzen. Das muss ich entschieden zurückweisen. Wer mich kennt, weiß, dass meine Arme aus den Schultern und nicht aus dem Kopf gewachsen sind. (Ich sehe Euch jetzt schon vor dem Monitor sitzen und grinsen, weil Ihr denkt, dass meine Ohrwaschel sehr wohl fast die Ausmaße mittelgroßer Hände erreicht haben.)

Alien oder Papa?

Alien oder Papa?

Auf dem Foto seht ihr übrigens die Männchen-Variante ohne Beine. Das Papier war einfach zu klein. Das ganze Männchen sieht natürlich noch viel schöner aus. Vielleicht gibt es ja auch eine Gelegenheit, euch später ein solches zu zeigen.

Flattr this!