Date23/03/2013

Schlafspecial Pt. III: Schlafe, wenn die Kinder schlafen…

Der Wecker zeigt 5:15 Uhr an. Viel zu früh. Aus dem einen Kinderzimmer hallt laut: „Papa, der Pilot ist wach, komm her!“ Aus dem anderen Kinderzimmer heißt es lapidar: „Bäääääh.“ Diskutieren hat wenig Sinn. Kinder verstehen nicht, dass die Uhr es noch nicht gestattet, aufzustehen. Der Tag beginnt.

Schlafe, wenn die Kinder schlafen. Foto: Roland Schweins für Passionpapa.de

Schlafe, wenn die Kinder schlafen. Foto: Roland Schweins für Passionpapa.de

Auf geht’s also zu den ersten Ritualen. Schlafsack aus, die kleinen Füßchen in warme Söckchen gestopft und ab zum Frühstück. Der Zweijährige verteilt sein Marmeladenbrot über das komplette Gesicht, während die Flasche für das Baby mal wieder noch viel zu heiß ist und unter lauten Protest mit allen Mitteln der Wahl abgekühlt wird.

Continue reading

Flattr this!

Schlafspecial Pt. II: Pampers sucht Guten-Morgen-Storys

Ein schöner Morgen beginnt mit einer trockenen Nacht. Das ist bei Alt und Jung dasselbe. Nichts ist blöder als eine ausgelaufene Windel, die erstmal samt Body gewechselt werden muss, bevor das Fläschen zum Einsatz kommen kann. Auch ein langer und ungestörter Schlaf ist für Babys besonders wichtig, denn nach einer erholsamen Nacht sind Babys tagsüber aufnahmefähiger, konzentrierter und aufgeschlossener für Neues. Das wissen auch die Hersteller der Windelmarke Pampers von Procter & Gamble, die sich deswegen jetzt eine neue Kampagne ausgedacht haben, um ihr Produkt Pampers Baby-Dry zu bewerben.

Wie viele Anläufe der Fotograf wohl unternommen hat, um ein solches Foto zu bekommen? Fotocredit: Procter & Gamble / Pampers

Wie viele Anläufe der Fotograf wohl unternommen hat, um ein solches Foto zu bekommen? Fotocredit: Procter & Gamble / Pampers

Pampers sucht bis zum 31. März nach Guten-Morgen-Moment-Geschichten. Eltern, die eine spannende Baby-Aufwach-Story zu bieten haben, können diese auf www.pampers.de/gutenmorgen veröffentlichen.  Wer mitmacht, hat die Chance, dass die Story unter die zwölf besten gewählt wird und in zwei Booklets im Magazin „Eltern“ zusammen mit einer „Guten-Morgen“-Fotocollage veröffentlicht wird.

Außerdem lobt Pampers einen 100-Euro-Gutschein von Baby Walz unter denen aus, die auf Facebook ihr schönstes Babyfoto  in der „Guten Morgen Baby“ App hochladen.

Flattr this!

Schlafspecial Pt. I: Wie viel Schlaf braucht ein Baby?

Der Tag ist gemeistert, der Zweijährige schlummert und auch das Baby wurde weich gebettet. Nun beginnt die Zeit für sich selbst. Sollte man meinen. Denn häufig heißt es dann noch mindestens drei Mal: Bääääh! Und auch nach Tagesschau und der ersten Hälfte des Spielfilms, wenn die Eltern entkräftet selbst auf die Matratze krabbeln, gibt es manchmal noch keine Ruhe. Beim Baby fällt der Schnuller raus, es wacht auf – oder die drei Schritte am Babybett werden mit knallwachen Augen erwiedert. Wie viel Schlaf braucht ein Baby? Schlafexperte Jürgen Zulley, Professor an der Universität Regensburg, hat Procter & Gamble – Hersteller der Markenwindel Pampers – im Rahmen der Kundenaktion „Guten Morgen, Baby“ ein Interview mit einigen spannenden Antworten gegeben, das wir euch heute vorstellen und zur Diskussion stellen möchten.

Continue reading

Flattr this!

© 2020 passionpapa

Theme by Anders NorenUp ↑